KinoFestival im Ersten: Hannah Arendt | Gids.tv

KinoFestival im Ersten: Hannah Arendt
KinoFestival im Ersten: Hannah Arendt

Das Erste
2019-11-17 23:50:00
Film

Nachdem Adolf Eichmann, eine der Schlüsselfiguren des vom NS-Regime verantworteten Holocaust, in Argentinien von Agenten des Mossad aufgespürt und gekidnappt wird, reist Hannah Arendt (Barbara Sukowa) 1961 zu dessen Prozess nach Jerusalem. Sie soll für das Magazin The New Yorker über die Verhandlung berichten. Daraus entsteht in der Folge ihr umstrittenes Buch "Eichmann in Jerusalem", in dem sie ihre These von der "Banalität des Bösen" formuliert. Grosse Teile der jüdischen Welt sind empört - und auch einige ihrer langjährigen Freunde wenden sich gegen sie.


Mis het niet, voeg deze uitzending toe aan je agenda: